Die KnieglTec-Neuentwicklung VarioFlex 50 hat wieder Echo in der Presse erzeugt: Das renommierte Branchenmagazine BM spezial berichtet in der Sonderausgabe 2020 – Fertigelemente für Bau und Ausbau über den VarioFlex 50.

Den Artikel kann man hier nachlesen.

Der Clou am VarioFlex 50: Seine zwei Keile sind mittels Gleitschlitten fest miteinander verbunden, jedoch untereinander beweglich. Das heißt: Die Lasten von bis zu 400 kg liegen auf und werden abgetragen, aber trotzdem können Sie die Höhe stufenlos von 14 bis 24 mm einstellen. Das Werkzeug zum Verstellen ist der ebenfalls neu entwickelte Varioflex-Driver.

Großflächige Schiebehebtüren lassen sich mit dem VarioFlex 50 ideal und einfach einbauen. „Der VarioFlex 50 greift das stufenlos-verstellen-Prinzip des FlexKeil 13 auf und erweitert es für den Einbau von schwereren Elementen“, so Tobias Kniegl, Inhaber von KnieglTec. 

Bald ist der VarioFlex 50 hier im KnieglTec-Shop bestellbar. Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Zum Newsletter